Küche

Jung, kreativ, frisch – Roger Kalberers Koch-Handschrift

Die Gourmetküche im Restaurant Schlüssel führt Roger Kalberer mit seiner Koch-Brigade. Seine Ausbildung hat er bei Klaus Schatzmann im Fürstentum Liechtenstein absolviert. Dann folgten Wander- und Lernjahre bei den bekannten Gourmet-Grössen Philippe Rochat in Crissier und Andreas Caminada in Fürstenau, bevor er wieder zurück zu Seppi Kalberer und seinen Wurzeln in den Schlüssel Mels kehrte.

In dem er die grosse Schule der französischen Küche mit der modernen verbindet, berührt er den Zeitgeist auf seine eigene Weise. Seine Gerichte sind sowohl herzhaft wie leicht. Immer individuell und verbunden mit seinem Terroir, dem Heidiland. Roger Kalberers Küche baut jung und frech auf Klassikern wie der Kalbsbacke, Geschmortem und Ragouts auf, bringt dabei aber eine neue Leichtigkeit und Frische mit. Die vielschichtigen Saucen und Suppen, das Markenzeichen des Schlüssels, begeistern die Gäste mit ihrer feinen, akzentuierten Art.

Kalberers Antrieb ist die Lust am Geschmack, seine grosse Neugierde und eine Gastfreundschaft, die aus der Familientradition kommt.

02.09.2019

delicatessa Dinner im Globus Zürich

Zur Reservation

Weinwelt

Exquisite Weinselektion aus der Region und der ganzen Welt

Das Restaurant Schlüssel bietet seinen Gästen eine breite und exklusive Weinauswahl. Der mit dem «Wine Spectator Award» ausgezeichnete Weinkeller lässt keine Wünsche der anspruchsvollen Gäste offen.

Im Natur-Gewölbekeller lagern Flaschen aus der Region und der ganzen Welt, die das Herz eines jeden Weinliebhabers höherschlagen lassen. Spezialisiert hat sich der Schlüssel in Mels insbesondere auf edle Tropfen aus der Bündner Herrschaft, aber auch Bordeaux und Burgunder Weine der besten Winzer und Jahrgänge.

13.07.2019

Heraus-forderung gesucht?

Zum Link

Bewertungen

Der Schlüssel – Eine innovative Küche mit Auszeichnungen

Das Restaurant Schlüssel ist mit 17 Gault Millau Punkten ausgezeichnet und hat einen Stern im Guide Michelin.